Skip to content. Skip to navigation

Liederlexikon

Personal tools
You are here: Home Lieder Stehn zwei Stern am hohen Himmel Abb. 1: Liedpostkarte 1924
Document Actions

Abb. 1: Stehen zwei Sternlein am hohen Himmel

(Liedpostkarte 1924)


Illustration: Friedrich Kaskeline (1863–?)


Abbildung - Liedpostkarte


Abbildung - Liedpostkarte


Liedpostkarte. Verlagsangabe "WSSB" [= Wilhelm S. Schröder Nachf., Berlin]. Serie "Deutsche Lieder" Nr. 6701; gelaufen am 19. Mai 1924.
DVA: LP 3543


Editorische Anmerkung:
Auf der Rückseite der Postkarte findet sich der gesamte Text des Liedes abgedruckt:

Steh'n zwei Stern am hohen Himmel,
Leuchten heller als der Mond,
Leuchten so hell,
Leuchten so hell,
Leuchten heller als der Mond.

Ach, was wird mein Schätzchen denken,
Weil ich bin so weit von ihr,
Weil ich bin,
Weil ich bin,
Weil ich bin so weit von ihr.

Gerne wollt' ich zu ihr gehen,
Wenn der Weg so weit nicht wär,
Wenn der Weg,
Wenn der Weg,
Wenn der Weg so weit nicht wär.

Gold und Silber, Edelsteine,
Schönster Schatz, gelt, du bist mein,
Ich bin dein,
Du bist mein,
Ach, was kann denn schöner sein?

last modified 26.06.2013 11:05
 

nach oben | Impressum