Skip to content. Skip to navigation

Liederlexikon

Personal tools
You are here: Home Lieder Wenn die bunten Fahnen wehen Edition C: Militärische Umdichtung 1940
Document Actions

C. Brüder macht euch auf zum Streite

(Militärische Umdichtung 1940)


Text: anonym

Scan der Editionsvorlage
 1  2  3

Granatwerferlied

1. Brüder macht euch auf zum Streite
in die heiße, blut'ge Schlacht,
denn der Feind, der sucht das Weite,
wenn der leichte Werfer kracht. |[S. 94]
Söhne der Berge sind immer voller Mut,
denn wir sind die Jäger vom Werferzug.
 
2. Wenn die leichten Werfer krachen,
die Granaten schlagen ein,
hat der Franzmann nichts zu lachen
und zieht seine Köpfe ein.
Söhne der Berge usw.
 
3. Wenn die Siegesfahnen wehen,
und wir ziehen stolz nach Haus,
ja da gibts ein Wiedersehen
mit der Liebsten dann zu Haus.
Söhne der Berge usw.
 
4. Kehren wir auch nie und nimmer
in die Heimat mehr zurück,
kämpfen wir doch treu und immer
für des deutschen Volkes Glück.
Söhne der Berge usw.


Im gleichen Schritt und Tritt. Liederbuch ostmärkischer Soldaten. Hrsg. vom Stellvertr. Generalkommando XVIII. AK. unter Mitarbeit von Prof. Karl Senn (Innsbruck). München: Zentralverlag der NSDAP o. J. [1940], S. 93f.
DVA: V 4/4480

Dort folgende Herkunftsangaben: "Worte vom 1. Granatwerferzug (Dezember 1939); Weise: Alfred Zschiesche nach dem Liede 'Wenn die bunten Fahnen wehen'", sowie mit dem urheberrechtlichen Hinweis: "Mit Erlaubnis des Zentralverlages der NSDAP, München."


Die Noten können hier aus urheberrechtlichen Gründen nicht wiedergegeben werden.
Der Notendruck ist im Deutschen Volksliedarchiv einsehbar.

 
last modified 18.04.2013 01:34
 

nach oben | Impressum