Skip to content. Skip to navigation

Liederlexikon

Personal tools
You are here: Home Lieder Ja was ljublju von ganzem Herzen (Я васъ люблю ...)
Document Actions

Ja was ljublju von ganzem Herzen (Я васъ люблю ...)

(Ich liebe Sie von ganzem Herzen)

Das Liebeslied "Я васъ люблю von ganzem Herzen" (dt.: Ich liebe Sie von ganzem Herzen) ist ein deutsch-russisches Mischlied, das meist nur als Vierzeiler überliefert ist, dessen romantische Verse aber während des gesamten 20. Jahrhunderts in verschiedenen russlanddeutschen Siedlungsgebieten bekannt waren.

I. Der früheste Hinweis auf das Lied "Я васъ люблю von ganzem Herzen" findet sich in der 1914 erschienenen Sammlung "Volkslieder und Kinderreime aus den Wolgakolonien" (Edition A). Die Liedsammler Johannes Erbes und Peter Sinner bezeichneten es damals als eines der "bekanntesten deutsch-russischen Mischlieder" und schrieben die Autorschaft dem Kolonisten Michael Frank aus der wolgadeutschen Siedlung Holstein zu – ein Hinweis, der zweifelhaft bleibt, da Frank damals auch andere Lieder zugeschrieben wurden, die nachweislich nicht von ihm stammen. Zur Entstehung dieses Liedes, dem Zeitpunkt, Ort oder Kontext, gibt es bislang keine konkreten Hinweise. Doch ist davon auszugehen, dass es im ausgehenden 19. Jh. entstanden sein dürfte. Die erste Aufzeichnung aus volkskundlicher Feldforschung stammt aus dem Jahr 1930. Sie wurde von der Germanistin Sanducht Akuljanz in einem russlanddeutschen Dorf in der Ukraine angefertigt. In dieser Quelle erscheint "Я васъ люблю von ganzem Herzen" als Wanderstrophe (Edition B), angefügt an eine Variante des damals sehr populären deutsch-russischen Mischliedes "Die angenehme Sommerzeit". Die sprachlichen Fehler im Text dieser Verse, sowie die Tatsache, dass sie in Gestalt einer Wanderstrophe gewissermaßen zum frei verfügbaren Baustein im Liedbaukasten der Kolonisten geworden sind, deuten ebenfalls darauf hin, dass "Я васъ люблю von ganzem Herzen" zum Zeitpunkt dieser Aufzeichnung schon über einen längeren Zeitraum tradiert wurde.

II. In der ältesten verfügbaren Quelle (Edition A) erscheint "Я васъ люблю von ganzem Herzen" als Vierzeiler. Es ist unklar, ob dies der gesamte ursprüngliche Liedtext war, oder ob in dieser Erwähnung lediglich die erste Strophe zitiert wurde. Auch in den jüngeren Belegen wird das Liebeslied zumeist als Vierzeiler überliefert. Diese vier Verse sind eine romantische Liebesbekundung. Sie artikuliert die Zuneigung zur Liebsten, die Anteilnahme mit ihr in schwermütigen Momenten und das Wohlgefühl in ihrer Gegenwart. Eine weitere Strophe ist bislang lediglich in einer wesentlich später veröffentlichten Publikation russlanddeutscher Folklore greifbar (Edition C). Da der Autor Karl Stumpp die Herkunft seines Materials nicht offenlegt, bleibt fraglich, ob diese Verse Teil einer älteren und längeren Liedfassung sind, oder ob es sich dabei um später entstandene Um- oder Neudichtungen handelt. In jedem Fall scheint aber auch diese zweite Strophe einen größeren Bekanntheitsgrad gehabt zu haben, denn Spuren dieser zweistrophigen Fassung finden sich bis heute in Sprachforen und Chatrooms im Internet und zwar – unter Auslassung einzelner Verse – in geraffter Form.

III. "Я васъ люблю von ganzem Herzen" ist bislang nur mit wenigen Aufzeichnungen belegt. Angesichts der spärlichen Kontextinformationen zu den einzelnen Quellen lässt sich die Rezeption des Liebesliedes "Я васъ люблю von ganzem Herzen" bislang kaum nachzeichnen. Derzeit kann lediglich festgestellt werden, dass dieses Mischlied in verschiedenen russlanddeutschen Siedlungsgebieten (Wolgaregion, Ukraine, Kasachstan, Bundesrepublik Deutschland) verbreitet und seit über hundert Jahren offenbar kontinuierlich im kulturellen Gedächtnis der Russlanddeutschen präsent war – obwohl die meisten russlanddeutschen "Volkslied"-Sammler solche sprachlichen Mischlieder aus ihren Liederbuch-Publikationen dezidiert ausgeschlossen haben (s. dazu: Edition C, editorische Anmerkung).

INGRID BERTLEFF
(April 2010)



Quellenübersicht
  • Ungedruckte Quellen: ein Beleg aus mündlicher Überlieferung
  • Gedruckte Quellen: wenige Belege (aus mündlicher Überlieferung)
  • Bild-Quellen: —
  • Tondokumente: —
Berücksichtigt werden hier primär Quellen, die im Deutschen Volksliedarchiv (DVA) erschlossen sind. Hinsichtlich der Tonträger wurden auch die Bestände des Phonogrammarchivs St. Petersburg (IRLI) und des Deutschen Musikarchivs (Leipzig) miteinbezogen.



Zitiervorschlag
Ingrid Bertleff: Ja was ljublju von ganzem Herzen (Я васъ люблю ...)(2010). In: Populäre und traditionelle Lieder. Historisch-kritisches Liederlexikon. URL: <http://www.liederlexikon.de/lieder/ja_was_ljublju_von_ganzem_herzen/>.


© Deutsches Volksliedarchiv
last modified 12.09.2012 12:03
 

nach oben | Impressum