Skip to content. Skip to navigation

Liederlexikon

Personal tools
You are here: Home Lieder Kaiserin Katharina hat geschworen Edition A: Wolgaregion ca. 1914–1925
Document Actions

A. Kaiserin Katharina hat geschworen

(Wolgaregion ca. 1914–1925)


Text und Melodie: anonym

Scan der Editionsvorlage
 1  2  3  4  5




1. Kaiserin Katharina hat geschworen
Daß wir Deutsche Soldaten müssen sein
Daß wir Deutsche Soldaten müssen geben
Hin zur Schlacht in Gottes Hand.
 
2. Drum adje, herzliebste Schwester
Drum adje, so lebe wohl!
Du hast es am allerbesten
Du brauchst nicht zu gehen als Soldat.
 
3. Nun adje, herzliebster Bruder
Nun adje, so lebe wohl!
Du hast es am allerbesten
Du brauchst nicht zu gehen in den Krieg!
 
4. Nun adje, herzliebste Eltern!
Nun adje, so lebet wohl!
Habt ihr mich so schmerzerzogen
Und getränkt an eurer Brust!
 
5. Nun adje, herzliebste Ehfrau!
Nun adje, so lebe wohl!
Habe dich so sehr geliebet
Und nun muß ich von dir fort!


Text: Aufzeichnung aus mündlicher Überlieferung durch Pater Peter Weigel, o. O., o. J. [vermutlich zwischen 1914–1925, russlanddeutsche Siedlung Mariental], Gewährsperson nicht genannt. Melodie: Aufzeichnung aus mündlicher Überlieferung durch Pater A. Baumtrog (Saratow) am Tarlik (ein Nebenfluss der Wolga, südlich von Saratow) (Wolga-Republik). Zitiert in: Viktor Schirmunski: Das kolonistische Lied in Rußland. In: Zeitschrift des Vereins für Volkskunde 37/38 (1927/28), S. 182–215 (Zitat auf S. 194, 211, 215).
DVA: VZ 1170

last modified 16.09.2013 12:52
 

nach oben | Impressum