Skip to content. Skip to navigation

Liederlexikon

Personal tools
You are here: Home Lieder Nun danket alle Gott Edition G: Deutsches evangelisches Gesangbuch 1915
Document Actions

G. Nun danket alle Gott

(Deutsches evangelisches Gesangbuch 1915)


Text: Martin Rinckart (1586–1649)
Melodie: Johann Crüger (1598–1662)

Scan der Editionsvorlage
 1  2




1. Nun danket alle Gott
mit Herzen, Mund und Händen,
der große Dinge tut
an uns und allen Enden,
der uns von Mutterleib
und Kindesbeinen an
unzählig viel zugut
und noch jetzund getan.
 
2. Der ewigreiche Gott
woll uns bei unserm Leben
ein immer fröhlich Herz
und edlen Frieden geben
und uns in seiner Gnad
erhalten fort und fort
und uns aus aller Not
erlösen hier und dort.
 
3. Lob, Ehr und Preis sei Gott,
dem Vater und dem Sohne
und dem, der beiden gleich
im höchsten Himmelsthrone,
dem dreieinigen Gott,
als der ursprünglich war
und ist und bleiben wird
jetzund und immerdar.


Deutsches evangelisches Gesangbuch für die Schutzgebiete und das Ausland. Hrsg. vom Deutschen Evangelischen Kirchenausschuß. Berlin 1915, S. 250 (Nr. 245).
DVA: V 2/865, d

Dort folgende Autoren- und Herkunftsangaben: Melodie: "Johann Crüger, Berlin 1647", Text: "Martin Rinckart, 1586–1649".
last modified 27.08.2012 11:51
 

nach oben | Impressum