Skip to content. Skip to navigation

Liederlexikon

Personal tools
You are here: Home Lieder Mein Vater war ein Wandersmann Edition B: Vertonung Johann Michael Anding 1876
Document Actions

B. Mein Vater war ein Wandersmann

(Vertonung Johann Michael Anding 1876)


Text: Florenz Friedrich Sigismund (1791–1877)
Musik: Johann Michael Anding (1810–1879)
 





Wanderlust.

1. Mein Vater war ein Wandersmann
und mir steckts auch im Blut;
drum wandr' ich fort, so lang ich kann,
und schwenke meinen Hut.
Heidi, heida, heidi, heida,
und schwenke meinen Hut.
Drum wandr' ich fort, so lang ich kann,
und schwenke meinen Hut.
Heidi, heida,
und schwenke meinen Hut.
 
2. Warum singt dir das Vögelein
so freudevoll sein Lied?
Weil's nimmer hockt, landaus, landein,
durch andre Fluren zieht.
Heidi, heida, heidi, heida,
durch andre Fluren zieht.
Weil's nimmer hockt, landaus, landein,
durch andre Fluren zieht.
Heidi, heida,
durch andre Fluren zieht.
 
3. Was murmelt's Bächlein dort und rauscht
so lustig hin durch's Rohr?
Weil's frei sich regt, mit Wonne lauscht
ihm dein empfänglich Ohr.
Heidi, heida, heidi, heida,
ihm dein empfänglich Ohr.
Weil's frei sich regt, mit Wonne lauscht
ihm dein empfänglich Ohr.
Heidi, heida,
ihm dein empfänglich Ohr.
 
4. Drum trag' ich's Ränzel und den Stab
weit in die Welt hinein,
und werde bis an's kühle Grab
ein flotter Bursche sein.
Heidi, heida, heidi, heida,
ein flotter Bursche sein.
Und werde bis an's kühle Grab
ein flotter Bursche sein.
Heidi, heida,
ein flotter Bursche sein.


Sammlung ausgewählter Lieder und Gesänge für gemischten Chor (Sopran, Alt, Tenor und Baß) für Gesangvereine und höhere Lehranstalten. Mit 70 Original-Compositionen beliebter Componisten der Gegenwart. Gesammelt und herausgegeben von Carl Seitz. Regensburg: Alfred Coppenrath 1876, S. 1 (Nr. 1).
DVA: B 50349

Dort folgende Urheberangaben: "Composition von M. Anding. Gedicht von Fr. Sigismund."
last modified 29.09.2016 10:42
 

nach oben | Impressum