Skip to content. Skip to navigation

Liederlexikon

Personal tools
You are here: Home Lieder Brüder, zur Sonne, zur Freiheit Edition D: Zusatzstrophen vor 1933
Document Actions

D. Dem Kommunismus die Ehre

(Zusatzstrophen vor 1933)

  

D 1.


Text: anonym
 


1. Brüder ergreift die Gewehre
auf zu entscheidenden Schlacht
Dem Kommunismus die Ehre
ihm sei in Zukunft die Macht


Diverse Einsendungen an das Arbeiterlied-Archiv der DDR 1952–1965; Sammlung "Arbeiterlied-Archiv" der Akademie der Künste Berlin, Sign. C 185.


Editorische Anmerkung
Diese häufig überlieferte Schlussvariante ist eine Kombination aus dem Beginn der kommunistischen Umdichtung (s. Edition B) und zwei neuen Versen. Gelegentlich wurden aber auch die Textstelle: "Brüder in eins nun die Hände / Brüder das Sterben verlacht" (aus der 3. Strophe von Scherchens Fassung) mit den neueren Zusatzversen kombiniert. Dabei lautete die letzte Zeile im Detail immer wieder etwas anders, z. B. "... ihm sei auch ferner die Macht", "... ihm sei für immer die Macht", "... ihm sei die Zukunft, die Macht", oder als weitere Variante:
Sowjet-Rußland die Ehre
Den Kommunisten die Macht.
 
 
 
 
 

D 2.


Text: anonym
 


1. Brüder wir stehen geschlossen
Im Leben und Tod wie ein Mann
Es weht uns im Kampfe, Genossen,
Die Fahne, die rote, voran!


Sammlung "Arbeiterlied-Archiv" der Akademie der Künste Berlin, Sign. C 185 (Einsendung von Werner Klette, Berlin 1954).
 
 
 
 
 

D 3.


Text: anonym
 


1. Brecht das Joch der Tyrannen,
das uns so grausam gequält.
Schwenkt die blutrote Fahne
über die siegreiche Welt.
 
2. Vorwärts auf siegreichen Bahnen,
vorwärts zum Kampfe der Tat.
Unter den blutroten Fahnen
einigt sich das Proletariat.
 
3. Waffen der Arbeit dann winken,
niemand ist arm, niemand reich.
Hammer und Sichel seht blinken
alles was Mensch heißt, ist gleich.


Handschriftlicher Text in einem Liederbuch des Berliner Turnvereins "Fichte". Sammlung "Arbeiterlied-Archiv" der Akademie der Künste Berlin, Sign. A 84, b 2 (sowie C/B 185).


Editorische Anmerkung
Die erste Strophe dieser Weiterdichtung wurde ebenfalls häufig als vierte zusätzliche Strophe an die üblichen drei Standardstrophen (Edition A) angehängt. Diese Version – sowie die Kombination mit der Strophe von Edition D.1 – war vor allem im kommunistischen Milieu verbreitet. Auf diese Zusatzstrophen zu "Brüder, zur Sonne, zur Freiheit" bezog sich die vehemente Abgrenzung des (sozialdemokratisch dominierten) Deutschen Arbeiter-Sängerbundes; vgl. Edition C.
last modified 26.04.2013 11:00
 

nach oben | Impressum